Die Chinesische Medizin verbessert Ihr Wohlbefinden ...

Die SMS-Kurse ermöglichen, die gesundheitsfördernden Aspekte der Chinesischen Medizin in den Alltag zu integrieren. Durch den praxisorientierten Unterricht kann jeder Qigong, Taiji, die manuelle Therapie Tuina oder die chinesische Ernährungstherapie erlernen und anwenden.

Sonderkurse

Die Sonderkurse bieten eine optimale Ergänzung der jeweiligen Ausbildungen. Es werden verschiedene, wechselnde Themen aus den Bereichen Qigong, Tuina und Diätetik angeboten.

Das aktuelle Kursangebot

SONDERKURSE ALLGEMEIN - PASSEND FÜR ALLE AUSBILDUNGEN

Daoistische Körperbilder

07./08. Mai 2022, ortsunabhängig als Online-Seminar

Ab dem 10. Jahrhundert bis heute entstanden im Rahmen der daoistischen Inneren Alchemie symbolträchtige „Körperkarten“. Diese Schaubilder zeigen die innere Landschaft des Menschen als ein Abbild des großen Kosmos. Ihre Bildelemente und Texte verweisen auf Grundideen des Daoismus und zum Teil auf die chinesische Medizin. Überdies deuten sie innere alchemistische Prozesse und verschiedene Praktiken im Zusammenhang damit an, von denen einige auch Bezüge zu Qigong-Übungen haben.

mehr Informationen

In diesem Kurs wird ein historischer Überblick über die Abbildungen gegeben und ausführlich die Karte zur Kultivierung der Vollkommenheit  (Xiuzhen tu 修真圖) aus dem 19. Jhd. besprochen, die zu den Höhepunkten der Darstellungen zählt.

Dabei werden besonders diejenigen Aspekte der Karte berücksichtigt, die eine Anbindung zum Qigong, zur daoistischen Meditation und zur chinesischen Medizin haben. Einzelne praktische Übungen ergänzen den überwiegend theoretischen Kurs.

 

 

Termin: 07./08. Mai 2022

 

Uhrzeit:

Samstag: 10-13 Uhr sowie 14.30-17.30 Uhr

Sonntag: 10-13.30 Uhr


Ort: ZOOM Online-Seminar

 

Kursleiterin:

Dr. Martina Darga, Sinologin, hat sich auf die Innere Alchemie des Daoismus spezialisiert und bei der SMS die Qigong-Ausbildung absolviert.

Veröffentlichungen: Das alchemistische Buch von innerem Wesen und Lebensenergie: Xingming guizhi (1999). Konfuzius (2001). Taoismus (2001). Laotse (2003). Tao (2014, Neuauflage von: Fasten des Herzens).

 

Kursgebühren:

175 € für Mitglieder der SMS, 225 € für Nichtmitglieder

 

 

Zur Buchung

 

Kursflyer

SONDERKURSE QIGONG

Qigong und Lebenspflege zur besseren Versorgung der Augen
Teil 2 - Einstieg möglich

19. - 20. Februar 2022, in München, ggf. Online

Im zweiten Teil dieses Kurses, der gemeinsam mit der Augenärztin und langjährigen TCM-Therapeuten Dr. Erika Wegscheider stattfindet, sollen die Prinzipien der chinesischen Augenheilkunde sowie deren Bedeutung für das Sehvermögen und die Vorbeugung bzw. Behandlung häufiger Augenerkrankungen (wie Kurzsichtigkeit, trockenes Auge, altersabhängige Makuladegeneration, Glaukom) vermittelt werden.

mehr Informationen

Im zweiten Teil dieses Kurses, der gemeinsam mit der Augenärztin und langjährigen TCM-Therapeutin Dr. med. Erika Wegscheider stattfindet, sollen die Prinzipien der chinesischen Augenheilkunde sowie deren Bedeutung für das Sehvermögen und die Vorbeugung bzw. Behandlung häufiger Augenerkrankungen (wie Kurzsichtigkeit, trockenes Auge, altersabhängige Makuladegeneration, Glaukom) vermittelt werden. Darüber hinaus werden die Grundlagen der Lebenspflege zur besseren Versorgung der Augen vertieft sowie Qigong-Übungen, Selbstmassage und diätetische Maßnahmen wiederholt und erweitert.

Termin:   

19./20. Februar 2022 in München, ggf. online
Zeit:

Samstag: 10.00 - 13.00 Uhr, 14.30 - 17.30 Uhr

Sonntag: 10.00 - 13.30 Uhr

Kursort:

Der Veranstaltungsort wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Empfehlenswerte Literatur:

Fatrai/Uhrig: Chinesische Medizin in der Augenheilkunde, 2. Auflage, Tipani-Verlag 2012

Kursleiterinnen:

Dr. med. Erika Wegscheider, Augenärztin mit Abschluss in TCM (CPC). Ehemalige Mitarbeiterin der Praxis Hempen und Kollegen. Seit mehr als vier Jahren praktiziert sie in eigener Praxis in Zürich. Sie ist Dozentin bei der SMS und TU-München.

Dr. Ute Engelhardt, Sinologin, unterrichtet seit 1978 Taiji, Qigong und chinesische Diätetik. Veröffentlichungen u. a.: Chinesische Diätetik (3. Auflage 2006), Die Klassische Tradition der Qi-Übungen (Qigong) (2. Auflage 1998), Engelhardt, Hildenbrand, Zumfelde-Hüneburg: Leitfaden Qigong (2014), Engelhardt, Nögel, Rezepte der chinesischen Diätetik (2008).


Kursgebühr:

SMS-Mitglieder: 155 Euro

Nichtmitglieder: 205 Euro

 

KURSFLYER

 

Zur Buchung

SONDERKURSE DIÄTETIK - ERNÄHRUNGSLEHRE

Von Ingwer bis Sternanis -
Gewürze und Kräuter in der chinesischen Diätetik

4./5. Dezember 2021, online VERSCHOBEN auf 3./4. Dezember 2022

 

Gewürze und Kräuter sind ein wichtiges Bindeglied zwischen Arznei- und Lebensmittel. Auch im Westen wurden früher viele Gewürze als Heilmittel verwendet. Die alltägliche Gesundheitsfürsorge fand nach dem Motto statt „Ein guter Koch ist ein halber Arzt“. In China kommt dieser Grundsatz noch deutlicher zum Tragen, da hier die Wirkeigenschaften von Lebens- und Arzneimitteln nach den gleichen Zuordnungsmustern beschrieben werden. Gewürze und Kräuter gelten sowohl als Lebensmittel als auch als Arzneimittel und können bei richtiger Anwendung, basierend auf der chinesischen Diagnose, gezielt therapeutisch angewendet werden.

mehr Informationen

Kursinhalt:  

  • Übersicht über den Gebrauch von Gewürzen in der chinesischen Diätetik, ihre therapeutische Anwendung und ihre kulturhistorischen Hintergründe.
  • Vorstellung und Vergleich wichtiger Einzelmittel aus Sicht der Chinesischen Medizin, ergänzt durch neueste wissenschaftliche Erkenntnisse der westlichen Ernährungsmedizin und einige Fallbeispiele.


Dieser Kurs ist sowohl für Teilnehmer im Ausbildungszyklus Diätetik geeignet als auch für Teilnehmer mit allgemeinem Interesse und Grundkenntnissen in der TCM.
 

 

Termin: 3./4. Dezember 2022

Samstag 10.00 - 13.00 Uhr und 14.30 - 17.30 Uhr

Sonntag 10.00 - 13.30 Uhr


Ort: Zoom-Online-Seminar
 
Kursleiterinnen:

Dr. Ute Engelhardt, Sinologin, unterrichtet seit 1978 Taiji, Qigong und chinesische Diätetik. Sie ist Schulleiterin der „Offenen“ Schule und Vizepräsidentin der SMS.

Zahlreiche Veröffentlichungen u. a.: Leitfaden Qigong (2007).

 

Dr. Patricia Krinninger, Ernährungswissenschaftlerin, Ausbildung in Chinesischer Diätetik bei der SMS; Ernährungsberaterin in verschiedenen TCM-Praxen; seit 2014 Dozentin der SMS für Diätetik.

 

Kursgebühren:

175 € für Mitglieder der SMS, 225 € für Nichtmitglieder

 

Buchung in Kürze möglich.

 

 

SONDERKURSE TUINA - MANUELLE THERAPIE

Akupressur und Selbstmassage in zwei Teilen 

Akupressur/Selbstmassage I : 5.-6. Februar 2022, in München

Akupressur/Selbstmassage II: 30. April-1. Mai 2022, in München

 

Kursinhalt Kurs I: 

Einführung in die Selbstmassage mit einfachen Massagetechniken und Anleitung zum Auffinden von 30 – 40 wichtigen Akupunkturpunkten am eigenen Körper. Mit einfachen Qigong-Übungen und Lockerungsübungen der Gelenke wird diese Selbstmassage unterstützt.


Kursinhalt Teil II: In diesem Kurs kommen verstärkt Techniken der Tuina Methode zum Einsatz.

mehr Informationen

Akupressur I und II

Akupressur/Selbstmassage I:

05./06. Februar 2022

 

Kursinhalt:

 

Einführung in die Selbstmassage mit einfachen Massagetechniken und Anleitung zum Auffinden von 30 - 40 wichtigen Akupunkturpunkten am eigenen Körper. Mit einfachen Qigong-Übungen und Lockerungsübungen der Gelenke wird diese Selbstmassage unterstützt. Dadurch wird der Qi-Fluss angeregt und harmonisiert. Einfache Punktkombinationen werden erlernt, um gegen Beschwerdebilder wie Kopfschmerzen, Erkältungen/Heuschnupfen, Schulter-Arm-Syndrom etc. vorzugehen.

 

Akupressur/Selbstmassage II:

30. April/01. Mai 2022


Kursinhalt:

 

In diesem Kurs kommen verstärkt Techniken der Tuina Methode zum Einsatz. Schwerpunktmäßig werden u.a. die folgenden Krankheitsbilder behandelt: Rückenschmerzen, Knieschmerzen, Gelenkschmerzen, HWS-Syndrom. Ergänzt wird die Selbstmassage durch Qigong-Entspannungsübungen und gegenseitige Massage.

 

Kursleitung:

Sabine Zeitler ist Physiotherapeutin und Heilpraktikerin, abgeschlossene Tuina-Ausbildung bei Dr. John Zhou und Dr. Han Chaling. Seit 2000 in eigener Praxis tätig mit den Therapieschwerpunkten TCM und Osteopathie.

 

Zeit:

Sa: 10.00 – 13.00 Uhr und 14.30 – 17.30 Uh, So: 10.00 - 13.30 Uhr

 

Ort:

Praxis Schiffer, Rotkreuzplatz 2a, 80634 München


Gebühren pro Kurs:

SMS-Mitglieder: 185 Euro

Nichtmitglieder: 245 Euro

 

KURSFLYER

 

BUCHUNG Teil 1

 

BUCHUNG Teil 2

 

 

 

Fußmassage I und II in München

Fußmassage I: 20.-22. Mai 2022

Fußmassage II: 15.-17. Juli 2022

 

Fußmassage ist ein Teil der Tuina-Massage und gehört damit zu den äußeren Behandlungsmethoden der Traditionellen Chinesischen Medizin. Die chinesische Fußmassage basiert auf dem Einsatz bestimmter Handtechniken auf Körperregionen distal/unterhalb des Kniegelenkes, hauptsächlich aber auf Akupunkturpunkten und Leitbahnabschnitten im Fußbereich sowie auf Reflexzonen auf der Fußsohle. Mit der Einwirkung auf diese Regionen lassen sich Qi und Xue regulieren und harmonisieren, die Funktionskreise unterstützen, das geradläufige Qi stärken und Pathogene ausleiten, weshalb die Fußmassage sowohl zur Behandlung von Krankheiten als auch zur Prophylaxe eine probate Methode darstellt.

mehr Informationen

Fußmassage I und II

Vorkenntnisse in Tuina sind hilfreich, aber nicht unbedingt erforderlich.


Fußmassage I: 

20. bis 22. Mai 2022

 

Kursinhalt:

 

Kurze historische Betrachtung; Beachtenswertes und besondere Reaktionen; wichtigste Handtechniken; Regionen und Punkte am Fuß; Diagnostik am Fuß: Betrachtung und Tastung; Besonderheiten der Anatomie am Fuß; Einsatz der Fußmassage bei Kopfschmerz, Trigeminusneuralgie, Drehschwindel (aufgrund von Hypertonie), Schlafstörungen.

 

Fußmassage II:

15. bis 17. Juli 2022

 

Kursinhalt:

 

Klinischer Einsatz der Fußmassage bei Keuchatmung (Asthma), Miktionsstörungen (Shilin, trüber Urin, Prostatitis, Prostatahypertrophie), sitis diffundens (Diabetes mellitus), Mammahyperplasie, Bi-Blockaden im Schulter- und Nackenbereich (HWS-Erkrankungen, Schultergelenksentzündung), Lumbalschmerzen, Obstipation, Beschwerdebilder im Klimakterium, Übergewicht sowie Appetitstörungen und Enuresis bei Kindern. Fußbäder aus Arzneimitteln, Selbstmassage am Fuß.

 

Kursleitung: Sabine Zeitler ist Physiotherapeutin und Heilpraktikerin, abgeschlossene Tuina-Ausbildung bei Dr. John Zhou und Dr. Han Chaling. Seit 2000 in eigener Praxis tätig mit den Therapieschwerpunkten TCM und Osteopathie.

Zeit: 

Freitag: 15.30 – 18.30 Uhr

Sa + So jeweils: 10.00 – 13.00 Uhr und 14.30 – 17.30 Uhr

 

Ort: Praxis Schiffer, Rotkreuzplatz 2a, 80634 München

 

Gebühren pro Kurs:

270 € für SMS-Mitglieder, 370 € für Nichtmitglieder.

 

KURSFLYER

 

Buchung Kurs I

Buchung Kurs II

SMS – SOCIETAS MEDICINAE SINENSIS
Internationale Gesellschaft für
Chinesische Medizin e. V.

Franz-Joseph-Str. 38, 80801 München
Telefon 089 20 08 36 91, Fax 089 80 04 76 81
E-Mail: sms@tcm.edu
Besuchen Sie uns auf Facebook
Dort erhalten Sie laufend News bezüglich
unserer Kurse und Angebote, zudem findet
immer ein anregender Austausch statt.

Folgen Sie uns auf Instagram
Sie werden dort mit aktuellen News und
Bildern zu unserer Arbeit und Projekten
auf dem Laufenden gehalten.
© 2021 SMS - Societas Medicinae Sinensis