Patient:innen

Stressreduktion mit
Qigong und Akupressur

Qigong, eine bewährte Praxis für Körper und Geist, wird von deutschen Krankenkassen als Präventionskurs gefördert. Diese Kurse zielen darauf ab, Entspannung und Erholung zu fördern. Informieren Sie sich bei Ihrer Krankenkasse über die Kostenbeteiligung und entdecken Sie die positiven Effekte von Qigong auf Ihre Gesundheit.

Live-Event

WTQT - Welt Taiji & Qigong Tag

Auch in diesem Jahr organisieren die Qigong- und Taiji-Verbände aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gemeinsam den Welt Taiji- & Qigong-Tag. Am 27. April 2024 finden zahlreiche Veranstaltungen statt, die von Taiji- und Qigong-Übungen bis hin zu anderen Gesundheitspraktiken, Kampfkunst und Meditation reichen. Das Motto lautet "Vielfalt erleben", und es werden viele verschiedene Angebote an verschiedenen Orten oder online präsentiert. Vor dem Aktionstag finden außerdem an den Abenden vom 24. bis 26. April 2024 Online-Events mit Fachleuten und zahlreichen Interviews statt.

Alle Veranstaltungen sind kostenlos. Weitere Informationen und Anmeldung unter https://vielfalt-erleben.org/.

Online-Auftaktevent der SMS
26. April 2024, 20:30 Uhr

Am Abend vor dem WTQT bietet die SMS ein Online-Fachgespräch über Qigong und Taiji an, speziell zur Stressreduktion und bei Erschöpfung.

In diesem Gespräch werden unsere Angebote und Ausbildungsmöglichkeiten für Qigong und Taiji vorgestellt. Im praktischen Teil des Abends werden wir auch nützliche Akupressur-Punkte identifizieren und anwenden sowie kurze Übungssequenzen erlernen. Darüber hinaus werden wir über Erfahrungen berichten und Einblicke in die von uns begleitete ACUQIG-Studie der Charité Berlin zur Wirksamkeit von Akupressur und Qigong bei chronischer Erschöpfung (Fatigue) nach einer SARS-CoV-2 Infektion (COVID-19) geben.

Anmeldung erfolgt ebenfalls über die WTQT-Website.

 

Die Interview-Partner:innen:

  • Dr. Ute Engelhardt: Spezialisiert auf die Bewegungstherapien Taiji und Qigong sowie Lebenspflege (yangsheng). Vizepräsidentin der SMS, verantwortlich für die Bereiche Sinologie, Diätetik, Tuina und Bewegungstherapien.
  • Sarah Raabe M.A.: Seit 2017 Dozentin für Qigong bei der SMS.
  • Max Specketer: Teilnehmer

 

Online-Workshops mit Nikola, Sarah und Beate, 27. April 2024

Am Aktionstag, dem Samstag, 27. April, bietet die SMS dieses Jahr vier kostenlose Online-Workshops zum Thema "Qigong und Taiji zur Stressreduktion und bei Erschöpfung – ein wichtiger Bestandteil der chinesischen Medizin". Die Workshops werden zu folgenden Zeiten angeboten:

  • Taiji mit Nikola: 10:00-10:45 Uhr sowie 11:15-12:00 Uhr
    Weitere Infos und Anmeldung 10:00-10:45 Uhr hier
    Weitere Infos und Anmeldung 11:15-12:00 Uhr hier
     
  • Qigong mit Beate: 14:00-15:00 Uhr
    Weitere Infos und Anmeldung hier
     
  • Qigong bei Erschöpfung mit Sarah: 16:00-17:00 Uhr
    Weitere Infos und Anmeldung hier

 


Kursangebot für Patient:innen

Qigong Kranich-Übungen: Anfängerkurs bei allgemeinem Schwächegefühl

Schnelle Erschöpfbarkeit, Schlafstörungen, evtl. Zeichen einer Fatigue, diese Symptome werden derzeit vielfach beobachtet. Eine Studie unter der Beteiligung der SMS und der beiden Dozentinnen mit Akupressur und Qigong, ist inzwischen abgeschlossen und die Ergebnisse sind 2024 zu erwarten.
In diesem Kurs werden neben anderen Zusatzübungen vor allem die „Kranich“-Übungen erlernt. Diese Qigong-Übungen können im Stehen oder im Sitzen ausgeführt werden. Ihre langsamen und gleichmäßigen Bewegungen stützen den gesamten Organismus und harmonisieren die Atmung. Sie fördern den freien Fluss der Lebenskraft Qi im Körper und haben eine stärkende, ausgleichende und beruhigende Wirkung. Daher eignen sie sich zur Prävention sowie bei Erschöpfungszuständen, Schlafstörungen, Fatigue-Symptomen und weiteren Beschwerden, die auch bei Long/Post Covid auftreten können.
Diese Kursreihe beginnt drei Mal pro Jahr, jeweils als ein 10er-Block.

 

Dozentinnen:

Sarah Raabe (montags)
Dr. Claudia Wegener (donnerstags)

 

Kursflyer    ZUR Buchung - Montags    ZUR Buchung - Donnerstags 


 

Experten-Interviews

 

Stressbewältigung mit Hilfe Chinesischer Medizin: Experteninterviews und Tipps für Körper und Geist!

In stressigen Phasen können Qigong-Übungen eine unterstützende Rolle spielen, um Körper und Geist zu stärken, zu beruhigen und zu zentrieren. Dabei werden neben den verschiedenen Qigong-Übungen zusätzlich verschiedene Akupunkturpunkte durch Drücken, Massieren oder Klopfen stimuliert.

 

Schauen Sie sich die folgenden Interviews an, in denen unsere Experten dieses Thema näher beleuchten. Sie teilen viele hilfreiche Tipps und zeigen Übungen, die in stressigen Situationen unterstützen können.



Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig!
Erst wenn Sie alle Cookies akzeptieren werden wir das Video anzeigen.

Sarah Raabe ist Sozialpädagogin, Sängerin und Qigong-Dozentin bei der SMS. Neben der Qigong-Grundlagen unterrichtet sie ebenso verschiedene Themen zu Qigong in der Prävention. Im Interview spricht sie über Stressprävention und gibt viele praktische Tipps und zeigt Übungen, die sich in diesem Bereich bewährt haben.



Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig!
Erst wenn Sie alle Cookies akzeptieren werden wir das Video anzeigen.

Prof. Karin Meißner ist Professorin für Integrative Medizin an der Hochschule Coburg und Leiterin der Placebo-Forschungsgruppe am Institut für Medizinische Psychologie der LMU München. Sie unterrichtet bei der SMS z.B. naturwisseschaftlich-medizinische Grundlagen oder Qigong in der Prävention. Im Interview spricht sie über Stressprävention aus wissenschaftlicher Sicht.



Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig!
Erst wenn Sie alle Cookies akzeptieren werden wir das Video anzeigen.

Simon Hribernik ist ein Personal Trainer und ehemaliger Teilnehmer der SMS. Er absolvierte die zweijährige Qigong-Ausbildung und spricht in diesem Interview über seine Erfahrung mit Qigong und Akupressur zur Stressreduktion. Er gibt viele Tipps und zeigt einige praktische Übungen, die sich bei ihm bewährt haben.

Kontakt

SMS -
SOCIETAS MEDICINAE SINENSIS
Internationale Gesellschaft für
Chinesische Medizin e. V.

Franz-Joseph-Str. 38

80801 München

 

Tel.: 089/ 20 08 36 91

E-Mail: sms@tcm.edu

Social Media

Folgen Sie uns auf Facebook, Instagram und YouTube.

    

Up to date

Verpassen Sie keine Neuigkeiten. Schauen Sie im News-Bereich vorbei.

 

News ansehen

© 2024 Societas Medicinae Sinensis