Qigong und Taiji – Umgang mit dem Qi durch Bewegung, Atmung und Vorstellungskraft

Intensive Ausbildung für angehende Qigong-Lehrer:innen im Rahmen der Chinesischen Medizin

 

Qigong- und Taiji bei der SMS

 

Tauche ein in die Welt der Chinesischen Bewegungstherapien!

 

Erlebe die heilsame Kraft von Qigong und Taiji bei der SMS. Ob du eine umfassende Ausbildung anstrebst oder einzelne Wochenendkurse besuchen möchtest – bei uns findest du das passende Angebot. Du kannst unsere Grundkurse ("Kranich", "Acht Brokate", "Sechs Laute" und "Leberschritt") auch einzeln besuchen. Beispielsweise umfassen die Kranich-Übungen drei intensive Wochenenden, die du unabhängig von der Gesamtausbildung absolvieren kannst. Entdecke unser flexibles und modulares Kursangebot und finde den Einstieg, der am besten zu dir passt! Für diejenigen, die tiefer in die Praxis eintauchen möchten, bieten wir eine umfassende Ausbildung an. Werde Qigong- und Taiji-Lehrer:in und begleite Menschen auf ihrem Weg zur Gesundheit. Unsere Ausbildung, die in kleinen Gruppen stattfindet, wird von erstklassigen Dozent:innen geleitet und kann sowohl in Präsenz-Workshops als auch teilweise in flexiblen Online-Abendkursen absolviert werden. Seit fast 50 Jahren bieten wir exzellente Ausbildungen in Chinesischer Medizin an. Mit einer Zertifizierung durch die ZPP kannst du von Krankenkassen bezuschusste Kurse anbieten und deine Teilnehmer:innen optimal unterstützen. Starte jetzt deine Reise in die faszinierende Welt der Bewegungstherapien bei der SMS!

 

Jetzt Infomaterial anfordern

Chinesische Bewegungstherapie

Die Bewegungstherapien Qigong und Taiji sind neben der Ernährungstherapie die wichtigsten therapeutischen Verfahren, die von den Patienten selbst durchgeführt werden können. Bei den vielfältigen Techniken geht es um die „Arbeit bzw. den Umgang mit dem Qi“. Atmung, Konzentration und Bewegung werden dabei so aufeinander abgestimmt, dass der Qi-Fluss im Körper direkt gespürt und beeinflusst werden kann. Im Vordergrund stehen dabei die Wahrnehmung des Qi und der Umgang damit. Qigong und Taiji sind bei zahlreichen Krankheitsbildern (u. a. Asthma, Hypertonie, Fatigue, Stresssymptome, allgemeine Schwäche, Migräne, Tinnitus, LWS- und HWS-Syndrom) eine wirksame Zusatz- und Selbsttherapie.

 

Die SMS bietet seit Jahren ein vollständiges Ausbildungsprogramm für beide Bewegungstherapien an. Die Seminare sind sowohl für Ärzt:innen und Therapeut:innen als auch für interessierte Laien geeignet. Ziel der Ausbildung ist es, die in den Kursen erlernten Übungen selbständig durchzuführen und Qigong oder Taiji kompetent zu unterrichten.



Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig!
Erst wenn Sie alle Cookies akzeptieren werden wir das Video anzeigen.

Ausbildung in Qigong oder Taiji

  • ca. 320 Unterrichtseinheiten
  • mind. 24 Monate
  • in München, teilweise online
  • Grundkurse können auch als wöchentliche, fortlaufende Kurse in München, teilweise online absolviert werden
  • Qigong- und Taiji-Ausbildungen der SMS können als Präventionskurse zertifiziert werden

 

 

Jetzt Infomaterial anfordern

Qigong-Ausbildung

 

Unsere Qigong-Ausbildung besteht aus praktischen und theoretischen Kursen, die Ihnen ein umfassendes Verständnis dieser traditionellen Heilkunst vermitteln.

 

Praktische Kurse:

  • Grund- und Vertiefungskurse: Erlernen von vier grundlegenden Qigong-Übungen Kranich, Acht-Brokate, Sechs Laute sowie Übungen im Gehen
  • Qigong-Praxisseminare
  • Sonderkurse (z. B. Akupressur und Augen-Qigong)
  • Hospitationsstunden
  • Fortlaufende Abendkurse zur praktischen Übung und Vertiefung

 

Theoretische Kurse:

Die theoretischen Kurse sind ein wichtiger Teil der Ausbildungen. Es empfiehlt sich, sie am Anfang der jeweiligen Ausbildung zu absolvieren, aber sie können auch während oder nach der Ausbildung besucht werden.

In diesen Seminaren erklären die Dozent:innen die Bedeutung von Qi, Xue, Yin und Yang in der Traditionellen Chinesischen Medizin. Es wird detailliert auf Zusammenhänge wie die Zirkulation von Qi, die Wandlungsphasen und Funktionskreise eingegangen, und dies wird praxisbezogen vermittelt.

 

Nächster Ausbildungsbeginn:

Grundkurs "Kranich-Übungen"

14./15. September 2024 in München
In diesem Grundkurs werden Ihnen die Grundlagen von Qigong vermittelt, einschließlich Übungen in Ruhe, im Stehen, Sitzen und Liegen sowie erste Bewegungsübungen. Sie erhalten auch eine Einführung in die "Kranich"-Übungen.

Taiji-Ausbildung

 

An aufeinander aufbauenden Wochenenden werden bei dieser Ausbildung folgende Inhalte erlernt:

 

Praktische Kurse:

  • Grundlagen des Taiji (mit einfachen Übungen)
  • Gesamte Übungssequenz im Yang-Stil (Kurzform nach Zheng Manqing)
  • Grundprinzipien des Taiji
  • Bezüge des Taiji zur Chinesischen Medizin

 

Theoretische Kurse:

Die theoretischen Kurse sind ein wichtiger Teil der Ausbildungen. Es empfiehlt sich, sie am Anfang der jeweiligen Ausbildung zu absolvieren, aber sie können auch während oder nach der Ausbildung besucht werden.

In diesen Seminaren erklären die Dozent:innen die Bedeutung von Qi, Xue, Yin und Yang in der Traditionellen Chinesischen Medizin. Es wird detailliert auf Zusammenhänge wie die Zirkulation von Qi, die Wandlungsphasen und Funktionskreise eingegangen, und dies wird praxisbezogen vermittelt.

 

Nächster Ausbildungsbeginn:

Grundlagen des Taiji (Yang-Form)

12./13. Oktober 2024 in München
Vermittlung der Grundprinzipien des Taiji anhand von einfachen Übungen; Unterschiede und Gemeinsamkeiten mit Qigong; Erlernen der Grundpositionen und erster Bewegungsmuster einer Taiji-Sequenz.


Abend- und Sonderkurse

Fortlaufende, wöchentliche Kurse

Die fortlaufenden Kurse in Qigong und Taiji bieten sich durch das regelmäßige, wöchentliche Üben als Einstieg in diese chinesischen Bewegungstherapien besonders an. Zugleich werden die Kurse auch im Rahmen der Ausbildung als Grundkurse anerkannt.

Diese Kurse beginnen drei Mal pro Jahr, jeweils als ein 10er-Block. Folgende Kurse werden angeboten:

Qigong-Anfängerkurs: Mittwochs, 18.30-20.00 Uhr, online
Qigong-Fortgeschrittenenkurs: Mittwochs, 20.00-21.30 Uhr, online
Qigong-Übungsabend für Fortgeschrittene: Donnerstags, 20.00-21.30 Uhr, in München
Kranich-Übungen bei allgemeiner Schwäche: Montags oder Donnerstags, 11.00-12.00 Uhr, online

Taiji-Übungsabend für Fortgeschrittene: Donnerstags, 18.30-20.00 Uhr, in München


SMS-Sommerwoche: Chinesische Lebenspflege hautnah erleben!

Tauchen Sie ein in eine Woche der Entspannung, Erholung und Wissensgewinn im malerischen Chiemgau! Die Sommerwoche ist eine einzigartige Gelegenheit, alle Facetten der chinesischen Lebenspflege – Qigong, Diätetik und Tuina – kennenzulernen.

  •     Tägliches, intensives Qigong mit den "Kranich"-Übungen und dem Yijin jing der Wudang-Berge
  •     Praktische Einführung in die Selbstmassage und erste Anwendung von Tuina-Massagetechniken
  •     Zwei Nachmittage kulinarischer Genuss: Praktisches Kochen von diätetischen Rezepten
  •     Außerdem täglich etwa zwei Stunden mit theoretischen Hintergründen der chinesischen Lebenspflege

Egal, ob Sie Anfänger sind oder bereits Erfahrung mit einer Therapieform der Chinesischen Medizin haben – dieser Kurs bietet Einblicke für alle. Mit 40 Unterrichtseinheiten, teilweise auf den Ausbildungszyklus anrechenbar, sowie CME-Punkten für Ärzte, ist dies eine Investition in Ihre Gesundheit und Ihr Wissen.

 

ZUR BUCHUNG



Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig!
Erst wenn Sie alle Cookies akzeptieren werden wir das Video anzeigen.

Sonderkurse

Juli 2024

Daoistisches Daoyin -  Atmen, Bewegen, Interagieren

Sonderseminar am 20./21. Juli 2024
Ort: München | Dozent: Dr. Georges Favraud


Zuschüsse der Krankenkassen

Seit 2019 ist die SMS mit der Qigong-Ausbildung offiziell bei der ZPP (Zentrale Prüfstelle Prävention) als Verein zertifiziert. Daher können die Absolventen des Qigong-Zyklus auf die von der SMS hinterlegten Kurskonzepte bei der ZPP zugreifen.

 

Fortlaufende Qigong- und Taiji-Kurse werden dann im Rahmen des Präventionsprogrammes der gesetzlichen Krankenkassen anerkannt und teilweise mehrfach im Jahr bezuschusst.

 

Mehr Informationen      Jetzt Infomaterial anfordern


Unsere Dozentinnen

Die SMS-Dozent:innen sind Fachleute und Therapeut:innen, die sich seit Jahrzehnten theoretisch, praktisch und mit Leidenschaft der Chinesischen Medizin widmen. Sie arbeiten wissenschaftlich und sind Autor:innen medizinischer Standardwerke. Die SMS-Dozent:innen vermitteln die Chinesische Medizin anhand vieler Originalquellen und umfassender eigener klinischer Erfahrung.

Außerdem wird das Dozententeam durch Einladung hochranginger chinesischer Experten für ausgesuchte Sonderkurse ergänzt.

 

Seit fast 50 Jahren bildet die SMS in allen Disziplinen der Traditionellen Chinesischen Medizin aus: Arzneimitteltherapie, Akupunktur, Diätetik (Ernährungstherapie), Taiji und Qigong (Bewegungstherapien) sowie Tuina (manuelle Therapie). Zusätzlich wird eine Ausbildung in Diagnostik und Physiologie angeboten. Das SMS-Fortbildungsprogramm ist von besonderer Qualität und inhaltlich das reichhaltigste im deutschen Sprachraum.



Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig!
Erst wenn Sie alle Cookies akzeptieren werden wir das Video anzeigen.

Video: Die Ausbildungsleiterin, Dr. Ute Engelhardt stellt sich vor



Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig!
Erst wenn Sie alle Cookies akzeptieren werden wir das Video anzeigen.

Video: Die Qigong-Dozentin, Sarah Raabe stellt sich vor



Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig!
Erst wenn Sie alle Cookies akzeptieren werden wir das Video anzeigen.

Video: Die Qigong und Taiji-Dozentin, Nikola Weigl stellt sich vor


Ausbildungspreise

Das vollständige Ausbildungsprogramm für Qigong und Taiji richtet sich an Interessente aus medizinischen Berufen und Personen, die ihre Kenntnisse im Qigong oder Taiji in der allgemeinen Gesundheitspflege, im künstlerischen Bereich sowie in der Bildungsarbeit einsetzen wollen.


Durch das Ausbildungsprogramm sollen die Teilnehmer/-innen dazu befähigt werden, Qigong oder Taiji verantwortungsbewusst weiterzugeben bzw. in ihre berufliche Tätigkeit zu integrieren.

 

Bei der SMS werden die Preise danach unterschieden, ob Sie Mitglied in unserem Verein sind oder nicht. Die Übersicht finden Sie bei Kursgebühren.

Gebühren pro Kurs im Ausbildungszyklus

Wochendenseminare / Zwei Tage: Theoretische und praktische Kurse

SMS-Mitglieder: 175 €

Nichtmitglieder: 225 €

 

Pauschalpreis für 10 Kurse (Blockbuchung) für Mitglieder: 1.550 €

Prüfungsgebühr: 60 €

 

Gebühren pro Kurs - 10 fortlaufende Abendseminare

SMS-Mitglieder: 130 €

Nichtmitglieder: 155 €

 

SMS-Mitgliedsbeitrag: 180 € pro Jahr. Mitglieder erhalten neben Vergünstigungen bei Kursen zusätzlich dreimal jährlich die Zeitschrift „Chinesische Medizin“.


Hinweis: Einige Qigong- und Taiji-Grundkurse werden im Rahmen des Präventionsprogrammes der meisten gesetzlichen Krankenkassen anerkannt und teilweise mehrfach im Jahr bezuschusst. Wir beraten Sie gerne.

 


Kostenlose Anfrage stellen

Sie benötigen weitere Informationen? Gerne senden wir Ihnen unser kostenloses Informationsmaterial zu. Bitte füllen Sie hierfür einfach das nachfolgende Formular aus.

Landingpage Qigong-Ausbildung

Daten Qigong Ausbildung LP

Bitte senden Sie mir folgendes Infomaterial kostenlos zu
* = Pflichtfeld

Kontakt

SMS -
SOCIETAS MEDICINAE SINENSIS
Internationale Gesellschaft für
Chinesische Medizin e. V.

Franz-Joseph-Str. 38

80801 München

 

Tel.: 089/ 20 08 36 91

E-Mail: sms@tcm.edu

Social Media

Folgen Sie uns auf Facebook, Instagram und YouTube.

    

Up to date

Verpassen Sie keine Neuigkeiten. Schauen Sie im News-Bereich vorbei.

 

News ansehen

© 2024 Societas Medicinae Sinensis