Die SMS für die Wissenschaft ...

Wesentliches Ziel der SMS ist die wissenschaftliche Erforschung und Weiterentwicklung der Chinesischen Medizin.
Deshalb kooperiert die SMS in Deutschland und international mit renommierten Universitäten und Forschungseinrichtungen.

Auswirkungen von Qigong auf depressives Gedächtnis

Deutsche Forscher haben vierzig in einer psychiatrischen Klinik behandelte depressive Patienten einige Minuten lang entweder eine nach oben gerichtete öffnende Qigong-Bewegung ausführen lassen oder eine nach unten gerichtete schließende Qigong-Bewegung. Dabei zeigte sich, dass sich die depressiven Patienten nach der nach oben gerichteten öffnenden Bewegung vermehrt an positive Gedächtnisinhalte erinnern konnten.

 

(The impact of upward vs. downward movement patterns on memory characteristics of depressed individuals, Psychopathology, 51, 326-334)

SMS – SOCIETAS MEDICINAE SINENSIS
Internationale Gesellschaft für
Chinesische Medizin e. V.

Franz-Joseph-Str. 38, 80801 München
Telefon 089 20 08 36 91, Fax 089 80 04 76 81
E-Mail: sms@tcm.edu
Besuchen Sie uns auf Facebook
Dort erhalten Sie laufend News bezüglich
unserer Kurse und Angebote, zudem findet
immer ein anregender Austausch statt.

Folgen Sie uns auf Instagram
Sie werden dort mit aktuellen News und
Bildern zu unserer Arbeit und Projekten
auf dem Laufenden gehalten.
© 2020 SMS - Societas Medicinae Sinensis