Die Chinesische Medizin verbessert Ihr Wohlbefinden ...

Die SMS-Kurse ermöglichen, die gesundheitsfördernden Aspekte der Chinesischen Medizin in den Alltag zu integrieren. Durch den praxisorientierten Unterricht kann jeder Qigong, Taiji, die manuelle Therapie Tuina oder die chinesische Ernährungstherapie erlernen und anwenden.

Tuina-Kompakt für Ärzte und Medizinstudenten

Die Tuina-Massage ist eine optimale Ergänzung zur Akupunkturtherapie.

Tuina - als eine der fünf Säulen der Traditionellen Chinesischen Medizin - bedeutet "schieben und greifen" und bezeichnet eine Behandlungsform, die Massagetechniken und Praktiken der manuellen Therapie in sich vereint und auf den theoretischen Grundlagen der Chinesischen Medizin beruht. Ziel der Tuina-Therapie ist es, die Leitbahnen durchgängig zu machen, den Qi- und Xue-Fluss zu regulieren und die einzelnen Funktionskreise aufeinander abzustimmen.

Neben der klassischen Anwendung bei Erkrankungen des Bewegungsapparates kann mit Tuina auch eine Vielzahl anderer Krankheiten gezielt beeinflusst werden, von akuten grippalen Infekten über Regel- oder Schlafstörungen bis hin zu chronischen Krankheiten. Besonders bewährt hat sich Tuina in der Kinderheilkunde.

 

Die Auswahl eines oder mehrerer Tuina-Bausteine kann eine Behandlung mit Akupunktur, Arzneimitteln oder Diätetik bestens unterstützen und eine schnellere Linderung der Symptome bewirken. Zudem ist die Anleitung der Patienten zur Selbstmassage eine wertvolle Ergänzung der Therapie und verbessert häufig den Therapieerfolg.

 

Ärzte, die in einer Sitzung Tuina mit Akupunktur kombinieren, berichten über deutlich schnellere Erfolge und ein zusätzlich gesteigertes positives Arzt-Patienten-Verhältnis.

In der neuen GOÄ wird es wohl auch aus diesem Grund eine neue Tuina-Ziffer geben.

 

Grundlage der Tuina-Massage ist, wie bei anderen Behandlungsmethoden der TCM, eine genaue Anamnese und Diagnose anhand der Leitkriterien sowie der Puls- und Zungendiagnose. Anschließend wird ein Behandlungskonzept erstellt anhand dessen die Bausteine, die zur Anwendung kommen, ausgewählt werden.


In diesem Kompaktkurs treffen sich Theorie und Praxis. Es darf „Hand angelegt“ werden!

Download Flyer


Der Tuina Kompakt-Kurs

Der Tuina Kompakt-Kurs besteht aus drei Einheiten (drei Wochenendkurse), die nur zusammen gebucht werden können. Die Kurse bauen aufeinander auf und setzen jeweils die Kenntnisse des vorhergehenden Kurses voraus.

 

 

Teil I

 

14 Unterrichtseinheiten

Geschichtliche und theoretische Grundlagen der Tuina, grundlegende Techniken, ausgewählte Bausteine im Gesicht und am Kopf mit Differentialdiagnostik nach der TCM.

Teil II

 

14 Unterrichtseinheiten

Anamnese, Diagnostik, Indikationen, Kontraindikationen, ausgewählte Bausteine an Brust, Bauch und Rücken mit Differentialdiagnostik nach der TCM.

Teil III

 

14 Unterrichtseinheiten

Behandlungsaufbau, Frequenz, ausgewählte Bausteine an Armen und Beinen mit Differenzialdiagnostik nach der TCM.

SMS – SOCIETAS MEDICINAE SINENSIS
Internationale Gesellschaft für
Chinesische Medizin e. V.

Franz-Joseph-Str. 38, 80801 München
Telefon 089 20 08 36 91, Fax 089 80 04 76 81
E-Mail: sms@tcm.edu
Besuchen Sie uns auf Facebook.
Dort erhalten Sie laufend News bezüglich
unserer Kurse und Angebote, zudem findet
immer ein anregender Austausch statt.
© 2019 SMS - Societas Medicinae Sinensis

Hinweis

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.