Die SMS für die Wissenschaft ...

Wesentliches Ziel der SMS ist die wissenschaftliche Erforschung und Weiterentwicklung der Chinesischen Medizin.
Deshalb kooperiert die SMS in Deutschland und international mit renommierten Universitäten und Forschungseinrichtungen.

TCM im Bereich der Frauenheilkunde

Viele Beschwerdebilder im Bereich der Frauenheilkunde können hervorragend mit der Chinesischen Medizin behandelt werden. Das beginnt mit den verschiedenen Regelstörungen wie z.B. verlängerter Zyklus, ausbleibende oder auch eine verlängerte Regelblutung.

Besonders gut zu behandeln sind Regelschmerzen, Prämenstruelles Syndrom oder auch eine mit der Regel assoziierte Migräne.
In all diesen Fällen spielt die chinesische Arzneimitteltherapie eine wichtige Rolle, da sich mit dieser ein Zyklus effektiv beeinflussen lässt. Vor allem, wenn mit dem Beschwerdebild auch Schmerzen verbunden sind, kommt zusätzlich immer auch die Akupunktur zum Einsatz.

SMS – SOCIETAS MEDICINAE SINENSIS
Internationale Gesellschaft für
Chinesische Medizin e. V.

Franz-Joseph-Str. 38, 80801 München
Telefon 089 20 08 36 91, Fax 089 80 04 76 81
E-Mail: sms@tcm.edu
Besuchen Sie uns auf Facebook
Dort erhalten Sie laufend News bezüglich
unserer Kurse und Angebote, zudem findet
immer ein anregender Austausch statt.

Folgen Sie uns auf Instagram
Sie werden dort mit aktuellen News und
Bildern zu unserer Arbeit und Projekten
auf dem Laufenden gehalten.
© 2022 SMS - Societas Medicinae Sinensis