Die SMS für die Wissenschaft ...

Wesentliches Ziel der SMS ist die wissenschaftliche Erforschung und Weiterentwicklung der Chinesischen Medizin.
Deshalb kooperiert die SMS in Deutschland und international mit renommierten Universitäten und Forschungseinrichtungen.

Heuschnupfen

Der Frühling beginnt!

Mit ihm auch die Blütezeit, die nicht für alle Gutes bedeutet: Rund 15% aller Deutschen leiden an Heuschnupfen, auch Pollenallergie genannt. Ständig juckende Nase oder Augen, Nießreiz, verstopfte oder laufende Nase können Symptome der Allergie sein - Antihistaminika verschaffen nur vorübergehend Linderung. Akupunktur im Gegenzug bewirkt eine langfristige Beruhigung der Allergiebereitschaft und steigert somit die Lebensqualität erheblich! Rund 70-90% der HeuschnupfenpatientInnen sprechen positiv auf eine Behandlung mit Akupunktur an, und das ohne gefährliche Nebenwirkungen. Um Heuschnupfen zu lindern, werden in der Regel 10-15 Akupunkturbehandlungen vorgenommen, meistens im Abstand einer Woche. Der günstigste Zeitpunkt zum Beginn einer Akupunktur ist etwa drei Wochen vor Beginn der Beschwerden. Sie kann aber auch jederzeit nach Ausbruch des Heuschnupfens durchgeführt werden.

 

 

SMS – SOCIETAS MEDICINAE SINENSIS
Internationale Gesellschaft für
Chinesische Medizin e. V.

Franz-Joseph-Str. 38, 80801 München
Telefon 089 20 08 36 91, Fax 089 80 04 76 81
E-Mail: sms@tcm.edu
Besuchen Sie uns auf Facebook
Dort erhalten Sie laufend News bezüglich
unserer Kurse und Angebote, zudem findet
immer ein anregender Austausch statt.

Folgen Sie uns auf Instagram
Sie werden dort mit aktuellen News und
Bildern zu unserer Arbeit und Projekten
auf dem Laufenden gehalten.
© 2022 SMS - Societas Medicinae Sinensis