Die Chinesische Medizin verbessert Ihr Wohlbefinden ...

Die SMS-Kurse ermöglichen, die gesundheitsfördernden Aspekte der Chinesischen Medizin in den Alltag zu integrieren. Durch den praxisorientierten Unterricht kann jeder Qigong, Taiji, die manuelle Therapie Tuina oder die chinesische Ernährungstherapie erlernen und anwenden.

Ausbildungszyklus Qigong

Qigong-Übungen gehören zu den wichtigsten therapeutischen Verfahren der Chinesischen Medizin.

Die Bewegungstherapien Qigong und Taiji sind neben der Ernährungstherapie die wichtigsten therapeutischen Verfahren, die von den Patienten selbst durchgeführt werden können. Bei den vielfältigen Techniken des Qigong geht es um die „Arbeit bzw. den Umgang mit dem Qi“. Atmung, Konzentration und Bewegung werden dabei so aufeinander abgestimmt, dass der Qi-Fluss im Körper direkt gespürt und beeinflusst werden kann. Im Vordergrund stehen dabei die Wahrnehmung des Qi und der Umgang damit. Qigong ist bei zahlreichen Krankheitsbildern (u.a. Asthma, Hypertonie, Migräne, Tinnitus, LWS- und HWS-Syndrom) eine wirksame Zusatz- und Selbsttherapie.

Die SMS bietet seit Jahren ein vollständiges Ausbildungsprogramm für Qigong an. Die Seminare sind sowohl für Ärzte und Therapeuten als auch für Nichtmediziner und Patienten geeignet. Ziel der Ausbildung ist es, die in den Kursen erlernten Übungen selbständig durchzuführen und Qigong kompetent zu unterrichten.

Inhalt der Ausbildung sind vier Qigong-Grundübungen mit unterschiedlicher Wirkrichtung: Kranich, Acht-Brokate, Sechs Laute, Übungen im Gehen. Angeboten werden Grund- und Vertiefungskurse

(insgesamt 96 UE, im ersten Jahr maximal mit zwei Grundübungen beginnen), Qigong-Praxisseminare (24 UE), Sonderkurse (z. B. Akupressur und Augen-Qigong, 24-36 UE), Hospitationsstunden (36-60 UE).

 

Die Ausbildung umfasst 300 Unterrichteinheiten über mindestens zwei Jahre.

Da die SMS großen Wert auf eine individuelle Betreuung legt, ist die Zahl der Teilnehmer bei den praktischen Kursen in der Regel auf 20 beschränkt. Zum Kursflyer.


Die fortlaufenden Kurse in Qigong bieten sich durch das regelmäßige, wöchentliche Üben besonders als Einstieg in diese Bewegungstherapie an. Zugleich können sie auch als Grundkurse bei der Ausbildung anerkannt werden. Die fortlaufenden Kurse finden wöchentlich, abends, in 10er-Blöcken statt. Zum Kursflyer.


Das Kursangebot - Wochenendkurse

Theoretische Grundlagen

 

Grundlagen und Diagnostik, Funktionskreise I, II & III, Lebensführung

insg. 68 Unterrichtseinheiten

Diese fünf Wochenendseminare führen in die Grundlagen der Chinesischen Medizin ein. Anhand praktischer, konkreter Beispiele vermitteln die SMS-Dozenten den Weg zu einer Chinesischen Diagnose und erörtern die wichtigsten diagnostischen Parameter wie Qi, Yin und Yang und die fünf Wandlungsphasen. Das Konzept der Funktionskreise und die diagnostische Ordnung durch die Acht Leitkriterien sowie erste krankheitsauslösende Agenzien werden besprochen. Eine Einführung in die Zungen- und Pulsdiagnostik runden die Seminare ab.

Zu den Grundlagenkursen

Qigong Grundkurs

 

Qigong-Grundkurs Teil 1 ("Acht Brokate" /bzw. "Kranich")

12 Unterrichtseinheiten

Qigong-Übungen in Ruhe, im Stehen, Sitzen und Liegen; erste Qigong-Übungen in Bewegung;  Einführung in die „Acht Brokat“- bzw. „Kranich“-Übungen.

Qigong Grundkurs

 

Qigong-Grundkurs Teil 2 ("Acht Brokate " /bzw. "Kranich")

12 Unterrichtseinheiten

Weiterführung in die nächsten Formen der „Acht Brokat“- bzw. „Kranich“-Übungen.

Qigong Vertiefungskurs

 

Vertiefung "Acht Brokat"- /bzw. "Kranich"-Übungen

12 Unterrichtseinheiten

Grundlegende Vertiefung der „Acht Brokat“- bzw. „Kranich“-Übungen mit genauen Korrekturen;
theoretische Grundlagen dieser Übungen und Erörterung ihrer Wirkweise.

Qigong Grundkurs

 

Grundkurs "Leberschritt"

12 Unterrichtseinheiten

Einführung in die „Übungen im Gehen“ mit Bezug auf den Funktionskreis Leber.

Qigong Vertiefungskurs

 

Vertiefungskurs "Leberschritt"

12 Unterrichtseinheiten

Grundlegende Vertiefung des „Leberschritts“ mit genauen Korrekturen; theoretische Grundlagen dieser
Übungen und Erörterung ihrer Wirkweise.

Qigong Grundkurs

 

Qigong-Grundkurs "Sechs Laute"

12 Unterrichtseinheiten

Kennzeichnend für die „Sechs Laute“ ist das hörbare Ausstoßen von Lauten in Verbindung mit einfachen körperlichen Bewegungen.

Qigong Vertiefungskurs

 

Vertiefungskurs "Sechs Laute"

12 Unterrichtseinheiten

Grundlegende Vertiefung der „Sechs Laute“ mit genauen Korrekturen; theoretische Grundlagen dieser Übungen und Erörterung Ihrer Wirkweisen.

Qigong Praxisseminar

 

Qigong-Praxisseminar

12 Unterrichtseinheiten

Schwerpunkt: Unterrichten von Qigong, Didaktik; Vorstellung von Erfahrungsberichten und klinischen Studien zum Qigong, Prüfung.

 

 

Qigong Theorieseminar

 

Theorie und Technik des Qigong

12 Unterrichtseinheiten

Dieser vorwiegend theoretische Kurs vermittelt Basiswissen über Qigong und gibt einen historischen Überblick. Theoretische Grundlagen sowie Wissenswertes zu Techniken und Wirkung runden das Seminar ab.

Qigong Sonderkurse

 

Die SMS bietet regelmäßig Sonderkurse an, die thematisch die Qigong-Ausbildung ergänzen. Ebenso dienen diese Kurse zur Weiterbildung in diesem Bereich. Es werden immer unterschiedliche Themen angeboten. Zu den Sonderkursen


Das Kursangebot - Fortlaufende Kurse

Qigong Fortlaufende Kurse

 

Qigong - Anfängerkurs, Kurs A1

10 Abende, Donnerstags, 18.30-20 Uhr, außer in den Ferien

Zunächst werden die Grundbegriffe des Qigong sowie die Grundhaltung anhand von ausgewählten Übungen vermittelt. Anschließend sollen die „Kranich-Übungen“ erlernt werden, die zu den Qigong-Übungen in Bewegung gehören und insgesamt eine beruhigende und ausgleichende Wirkung haben. Ergänzt werden sie durch einige grundlegende „Übungen im Stehen, Sitzen und Liegen“ (Qigong in Ruhe).

 

 

Qigong Fortlaufende Kurse

 

Qigong - Fortgeschrittenenkurs, Kurs F1

10 Abende, Donnerstags, 20-21.30 Uhr, außer in den Ferien

Voraussetzung sind Grundkenntnisse im Qigong und in den "Kranich-Übungen", wie oben unter "Anfänger" beschrieben. In diesem Kurs werden die "Kranich-Übungen" vertieft, sowie die "Übungen im Gehen" mit Bezug zum Funktionskreis "Leber", die sich besonders für das Frühjahr eignen, neu erlernt.

SMS – SOCIETAS MEDICINAE SINENSIS
Internationale Gesellschaft für
Chinesische Medizin e. V.

Franz-Joseph-Str. 38, 80801 München
Telefon 089 20 08 36 91, Fax 089 80 04 76 81
E-Mail: sms@tcm.edu
Besuchen Sie uns auf Facebook.
Dort erhalten Sie laufend News bezüglich
unserer Kurse und Angebote, zudem findet
immer ein anregender Austausch statt.
© 2017 SMS - Societas Medicinae Sinensis