Chinesische Medizin im klinischen Alltag ...

Vom 6. bis 8. Oktober 2017 findet in der Evangelischen Akademie Tutzing der 5. Kongress der SMS statt. Namhafte Referenten aus Europa, China und den USA werden neue Erkenntnisse aus der TCM-Forschung vorstellen. Das Programm umfasst alle Therapieverfahren: Akupunktur, Arzneimitteltherapie, Tuina, Diätetik, Qigong und Taiji.

 

Jetzt anmelden

Das Programm

Freitag, 6. Oktober 2017

Details anzeigen

Ab 8.00 Uhr           Anreise und Registrierung



09.30 - 13.00 Uhr   Prä-Kongress-Workshops (Prä-KW) Separate Buchung erforderlich!

Prä-Kongress-Workshops - 3,5 Stunden, inkl. 30 Min. Kaffeepause

  • Mazin Al-Khafaji, Doctor of Chinese Medicine (Brighton): Treatment of Acne with Chinese Medicine (Engl. o. Ü.)
  • Prof. Volker Scheid: Die Netzleitbahnen (luomai) in Akupunktur und Pharmakotherapie
  • Dres. Patricia Krinninger, Rose Fintelmann (München): Chinesische Diätetik bei häufigen HNO-Erkrankungen

13.00 - 14.00 Uhr   Mittagessen
   
14.00 - 14.15 Uhr   Begrüßung
14.15 - 14.30 Uhr   Musikalische Eröffnung
14.30 - 15.00 Uhr   Grußworte im Plenum
15.00 - 16.15 Uhr   Plenarvorträge und Diskussion

Plenarvorträge - à 30 Minuten

  • Dr. Mazin Al-Khafaji (Brighton): Antibiotic resistance – treating bacterial skin diseases with Chinese herbal medicine (Engl. o. Ü.)
  • Prof. Shen Pi’an (Shanghai): Allgemeine Prinzipien bei der Behandlung von Autoimmunkrankheiten (Chin. m. Ü.)
16.15 - 16.45 Uhr   Kaffeepause
16.45 - 18.30 Uhr   Plenarvorträge und Diskussion

Plenarvorträge - à 30 Minuten

  • Dr. Robert Schleip (München): Faszienforschung und Akupunktur: Gemeinsame Erkenntnisse und neue Fragestellungen
  • Prof. Liang Fanrong (Chengdu): Aktuelle Studienergebnisse der Akupunktur-Forschung in China (Chin. m. Ü.)
  • Prof. Benno Brinkhaus (Berlin): Aus der Praxis in die Forschung und zurück: Qualitative hochwertige klinische Forschung im Bereich Akupunktur und Taiji/Qigong

18.45 - 19.45 Uhr   Abendessen (Buffet)
   
20.00 - 21.30 Uhr   Konzert mit traditionellen Zither-Instrumenten aus Ostasien
ab 21.30 Uhr          Gespräche und Zusammensein in den Salons

Samstag, 7. Oktober 2017

Details anzeigen

 

07.00 - 07.45 Uhr   Qigong mit Li Hechun

 


07.45 - 08.45 Uhr   Frühstück
    
09.00 - 10.30 Uhr  Vorträge parallel in Panels (Änderungen vorbehalten)

Panel Psychotherapie und CM - 3 Vorträge à 30 Minuten, Chair: Dr. Wolfram Genz  

  • Dr. Annemarie Schweizer-Arau: SART - Systemische Autoregulationstherapie
  • Prof. Leopold Dorfer: Einführung in die Hypnoseakupunktur
  • Dr. Elisabeth Friedrichs: Akupunktur nach NADA, Palpationsgestützte Japanische Akupunktur und Qigong bei PTSD, nach Flucht, bei Sucht und Stress

Panel Klinik I - 3 Vorträge à 30 Minuten, Chair: Dr. Josef Hummelsberger

  • Prof. Liu Jin: TCM-Akupunkturbehandlung von Rückenschmerzen: Vergleich zweier klinischen Ergebnisse
  • Dr. Josef Hummelsberger: Behandlung von Schilddrüsenkrankheiten mit Chinesischer Medizin – Fallbeispiel Endokrine Orbitopathie bei M. Basedow
  • Dr. Ingolf Hosbach: Neues von einem alten Thema: Akutschmerztherapie im operativen Bereichen

Panel Yangsheng - 3 Vorträge à 30 Minuten, Chair: Dr. Gisela Hildenbrand

  • Prof. Li Yuanguo: Schrift in Yangsheng und Medizin (Chin. m. Ü.)
  • Prof. Gudu Linck: Poesie des Alterns. Medizinische und nichtmedizinische Strategien aus dem vormodernen China
  • Dr. Ute Engelhardt, Dr. Patricia Krinninger: Yangtai „den Fetus nähren“ im Kontext der Epigenetik

Panel Arzneitherapie - 4 Vorträge à 20 Minuten, Chair: Dr. Michael Wullinger

  • Dr. Stefan Hager: Hepatotoxizität von Chinesischen Arzneidrogen –  Fallbeispiel und Auswertung der Daten von 25 Jahren TCM-Kinik Kötzting
  • Dr. Axel Wiebrecht: Tatsächliche und vermeintliche Hepatotoxizität chinesischer Arzneidrogen
  • Dr. Heidi Heuberger: Ergebnisse des LFL Pflanzenprojekts mit chinesischen Arzneidrogen
  • Dr. Zhong Wenjun: Weltmarkt und Qualitätstand chinesischer Heilkräuter

Panel TCM-Masterstudiengang - 2 Vorträge à 40 Minuten, Chair: Prof. Carl-Hermann Hempen

  • Dr. Moritz Hempen: TCM bei Herzinsuffizienz
  • PD Dr. Cornelia Hagl: Einfluss von KFX auf inflammatorisch stimulierte enterale Nervenzellen - In-vitro-Studie

10.30 - 11.00 Uhr   Kaffeepause
11.00 - 12.30 Uhr   Kurz-Workshops (KW: 1,5 h) parallel

Kurz-Workshops - 1,5 Stunden

  • Dr. Wolfram Gentz: Praxis der Behandlung der Netzleitbahnen bei psychischen Erkrankungen
  • Dr. Marc Scheuermann: Die 6 Schichten (liu jing), ein pathophysiologisches Modell für Akupunktur und Arzneimitteltherapie
  • Prof. Carl-Hermann Hempen: Klinische Erfahrungen mit Yunnan Baiyao
  • PD Dr. Gisela Hildenbrand: Aufnahme von Qi zur Kultivierung der Lebenskraft - Fuqi yangsheng fa
  • Sabine Zeitler: Tuina bei craniomandibulärer Dysfunktion
  • Dr. Ralph-Peter Schink: Der Einfluß von Entzündungsherden auf chronische Erkrankungen
  • Dr. Wolfram Schwarz: Behandlung der Obstipation nicht nur mit Rheum rhizoma

12.30 - 13.30 Uhr   Mittagessen (Anmeldekarte) und Besuch der Industrieausstellung im Zelt
13.30 - 14.00 Uhr   Posterbegehung
14.00 - 18.00 Uhr   Lang-Workshops (LW: 3,5 h) parallel 

Lang-Workshops - 3,5 Stunden, inkl. 30 Min. Kafeepause

  • Prof. Liang Fanrong: Akupunktur bei Neurologischen Erkrankungen (Chin. m. Ü.)
  • Prof. Volker Scheid: Ganzheitlichkeit, Systeme und Tradition: oder, wie die Chinesische Medizin deutsch wurde 
  • Prof. Shen Pi’an: Behandlung des Lupus erythematodes (Chin. m. Ü.)
  • Dr. Han Chaling: Gesundheitsfördernes Tuina und Selbstmassage bei Erwachsenen und Kindern - Baojian Tuina (Chin. m. Ü.)
  • Li Hechun: Qigong in daoistischer Tradition (Chin. m. Ü.)
  • Dr. Mazin Al-Khafaji: Treatment of Ulcerative colitis (Engl. o. Ü.)
   
18.30 - 20.30 Uhr   Festliches Abendbuffet
    
ab 21.00 Uhr          Musik & Tanz (in den Salons)

Sonntag, 8. Oktober 2017

Details anzeigen

 

07.00 - 07.45 Uhr   Qigong mit Li Hechun


07.45 - 08.45 Uhr   Frühstück
   
09.00 - 11.00 Uhr  Kurzworkshop Qigong: Dr. Claudia Wegener, Ursel Fischer: Qigong mit Kindern

Vorträge parallel in Panels (Änderungen vorbehalten)

Panel Wissenschaft - 4 Vorträge à 30 Min., Chair: Prof. Benno Brinkhaus 

  • Prof. Hugh MacPherson: Acupuncture for chronic pain: from trials and tribulations to definitive data (Engl. o. Ü.)
  • Prof. Florian Beißner: Vegetativ vermittelte Effekte der Akupunktur
  • MD Francesco Cardini: Researching in complementary and integrative medicine: an intriguing, curvy, neverending path (Engl. o. Ü.)
  • Prof. Benno Brinkhaus: Pulsatiles Schröpfen bei chronischen Schmerzen der Wirbelsäule und bei Gonarthrose – Ergebnisse von zwei randomisierten kontrollierten klinischen Studien

Panel Klinik II - 4 Vorträge à 30 Min., Chair: Dr. Rainer Nögel

  • Dr. Erika Wegscheider: Was tun bei altersbedingter Makuladegeneration (AMD)
  • Dr. Sven Schröder: Lokale Schmerzen distal behandeln - die acht Therapieoptionen
  • Dr. Alexander Simon: Leistungssportlerbetreuung aus Sicht der CM – Ein Erfahrungsbericht aus dem Klinikum für Sportmedizin Chengdu
  • Dr. Rainer Nögel: Klinische Bedeutungen der Prozessierung chinesischer Arzneimittel (Paozhi) – Stand des SMS-Paozhi-Projektes

Panel Gynäkologie - 4 Vorträge à 30 Min., Chair: Dr. Yumiko von Hasselbach

  • Dr. Axel Wiebrecht: Hormonartige Wirkung chinesischer Arzneimittel – wo sind sie willkommen, wo unerwünscht?
  • Prof. Karin Meißner: Behandlung von Endometriose mit Akupunktur und Psychtherapie: Eine randomisierte klinische Studie
  • Prof. Zhang Qi: Behandlung gynäkologischer Krankheiten mit TCM (Chin. m. Ü.)
  • Dr. Yumiko von Hasselbach: Erste Ergebnisse des TCM-Registers bei Infertilität

Panel Diätetik - 3 Vorträge à 40 Min., Chair: Dr. Ute Engelhardt

  • Prof. Francoise Sabban: Diet and taste in China: The case of milk drinking (Engl. o. Ü.)
  • Dr. Lars Staab: Chinesische Diätetik in der Stillzeit
  • Dr. Uwe Siedentopp: Integrative Ernährungstherapie bei gynäkologischen Erkrankungen (Dysmenorrhö, PMS, Klimakterium, Endometriose)

11.00 - 11.45 Uhr   Kaffeepause
11.45 - 12.45 Uhr   Podiumsdiskussion 12.45 - 13.00 Uhr   Schlusswort  
12.30 - 13.30 Uhr   Mittagessen    
14.30 - 18.00 Uhr   Post-Kongress-Workshops (Post-KW 3,5 h), Separate Buchung erforderlich!

Post-Kongress-Workshops - 3,5 Stunden, inkl. 30 Min. Kafeepause

  • Prof. Shen Pi’an: Rheumatoide Arthritis (Chin. m. Ü.)
  • PD Dr. Dominik Irnich: Einführung in die Trigger-Akupunktur
  • Li Hechun: Harmonie des Lebens - Daoistische Methoden der Selbstkultivierung: Taiji, Qigong, Musik und Tee (Chin. m. Ü.)
   
SMS – SOCIETAS MEDICINAE SINENSIS
Internationale Gesellschaft für
Chinesische Medizin e. V.

Franz-Joseph-Str. 38, 80801 München
Telefon 089 20 08 36 91, Fax 089 80 04 76 81
E-Mail: sms@tcm.edu
Besuchen Sie uns auf Facebook.
Dort erhalten Sie laufend News bezüglich
unserer Kurse und Angebote, zudem findet
immer ein anregender Austausch statt.
© 2017 SMS - Societas Medicinae Sinensis