Ab 8.00 Uhr           Anreise und Registrierung



09.30 - 13.00 Uhr   Prä-Kongress-Workshops (Prä-KW) Separate Buchung erforderlich!

Prä-Kongress-Workshops - 3,5 Stunden, inkl. 30 Min. Kaffeepause

  • Mazin Al-Khafaji, Doctor of Chinese Medicine (Brighton): Treatment of Acne with Chinese Medicine (Engl. o. Ü.)
  • Prof. Volker Scheid: Die Netzleitbahnen (luomai) in Akupunktur und Pharmakotherapie
  • Dres. Patricia Krinninger, Rose Fintelmann (München): Chinesische Diätetik bei häufigen HNO-Erkrankungen

13.00 - 14.00 Uhr   Mittagessen
   
14.00 - 14.15 Uhr   Begrüßung
14.15 - 14.30 Uhr   Musikalische Eröffnung
14.30 - 15.00 Uhr   Grußworte im Plenum
15.00 - 16.15 Uhr   Plenarvorträge und Diskussion

Plenarvorträge - à 30 Minuten

  • Dr. Mazin Al-Khafaji (Brighton): Antibiotic resistance – treating bacterial skin diseases with Chinese herbal medicine (Engl. o. Ü.)
  • Prof. Shen Pi’an (Shanghai): Allgemeine Prinzipien bei der Behandlung von Autoimmunkrankheiten (Chin. m. Ü.)
16.15 - 16.45 Uhr   Kaffeepause
16.45 - 18.30 Uhr   Plenarvorträge und Diskussion

Plenarvorträge - à 30 Minuten

  • Dr. Robert Schleip (München): Faszienforschung und Akupunktur: Gemeinsame Erkenntnisse und neue Fragestellungen
  • Prof. Liang Fanrong (Chengdu): Aktuelle Studienergebnisse der Akupunktur-Forschung in China (Chin. m. Ü.)
  • Prof. Benno Brinkhaus (Berlin): Aus der Praxis in die Forschung und zurück: Qualitative hochwertige klinische Forschung im Bereich Akupunktur und Taiji/Qigong

18.45 - 19.45 Uhr   Abendessen (Buffet)
   
20.00 - 21.30 Uhr   Konzert mit traditionellen Zither-Instrumenten aus Ostasien
ab 21.30 Uhr          Gespräche und Zusammensein in den Salons

 

07.00 - 07.45 Uhr   Qigong mit Li Hechun

 


07.45 - 08.45 Uhr   Frühstück
    
09.00 - 10.30 Uhr  Vorträge parallel in Panels (Änderungen vorbehalten)

Panel Psychotherapie und CM - 3 Vorträge à 30 Minuten, Chair: Dr. Wolfram Genz  

  • Dr. Annemarie Schweizer-Arau: SART - Systemische Autoregulationstherapie
  • Prof. Leopold Dorfer: Einführung in die Hypnoseakupunktur
  • Dr. Elisabeth Friedrichs: Akupunktur nach NADA, Palpationsgestützte Japanische Akupunktur und Qigong bei PTSD, nach Flucht, bei Sucht und Stress

Panel Klinik I - 3 Vorträge à 30 Minuten, Chair: Dr. Josef Hummelsberger

  • Prof. Liu Jin: TCM-Akupunkturbehandlung von Rückenschmerzen: Vergleich zweier klinischen Ergebnisse
  • Dr. Josef Hummelsberger: Behandlung von Schilddrüsenkrankheiten mit Chinesischer Medizin – Fallbeispiel Endokrine Orbitopathie bei M. Basedow
  • Dr. Ingolf Hosbach: Neues von einem alten Thema: Akutschmerztherapie im operativen Bereichen

Panel Yangsheng - 3 Vorträge à 30 Minuten, Chair: Dr. Gisela Hildenbrand

  • Prof. Li Yuanguo: Schrift in Yangsheng und Medizin (Chin. m. Ü.)
  • Prof. Gudu Linck: Poesie des Alterns. Medizinische und nichtmedizinische Strategien aus dem vormodernen China
  • Dr. Ute Engelhardt, Dr. Patricia Krinninger: Yangtai „den Fetus nähren“ im Kontext der Epigenetik

Panel Arzneitherapie - 4 Vorträge à 20 Minuten, Chair: Dr. Michael Wullinger

  • Dr. Stefan Hager: Hepatotoxizität von Chinesischen Arzneidrogen –  Fallbeispiel und Auswertung der Daten von 25 Jahren TCM-Kinik Kötzting
  • Dr. Axel Wiebrecht: Tatsächliche und vermeintliche Hepatotoxizität chinesischer Arzneidrogen
  • Dr. Heidi Heuberger: Ergebnisse des LFL Pflanzenprojekts mit chinesischen Arzneidrogen
  • Dr. Zhong Wenjun: Weltmarkt und Qualitätstand chinesischer Heilkräuter

Panel TCM-Masterstudiengang - 2 Vorträge à 40 Minuten, Chair: Prof. Carl-Hermann Hempen

  • Dr. Moritz Hempen: TCM bei Herzinsuffizienz
  • PD Dr. Cornelia Hagl: Einfluss von KFX auf inflammatorisch stimulierte enterale Nervenzellen - In-vitro-Studie

10.30 - 11.00 Uhr   Kaffeepause
11.00 - 12.30 Uhr   Kurz-Workshops (KW: 1,5 h) parallel

Kurz-Workshops - 1,5 Stunden

  • Dr. Wolfram Gentz: Praxis der Behandlung der Netzleitbahnen bei psychischen Erkrankungen
  • Dr. Marc Scheuermann: Die 6 Schichten (liu jing), ein pathophysiologisches Modell für Akupunktur und Arzneimitteltherapie
  • Prof. Carl-Hermann Hempen: Klinische Erfahrungen mit Yunnan Baiyao
  • PD Dr. Gisela Hildenbrand: Aufnahme von Qi zur Kultivierung der Lebenskraft - Fuqi yangsheng fa
  • Sabine Zeitler: Tuina bei craniomandibulärer Dysfunktion
  • Dr. Ralph-Peter Schink: Der Einfluß von Entzündungsherden auf chronische Erkrankungen
  • Dr. Wolfram Schwarz: Behandlung der Obstipation nicht nur mit Rheum rhizoma

12.30 - 13.30 Uhr   Mittagessen (Anmeldekarte) und Besuch der Industrieausstellung im Zelt
13.30 - 14.00 Uhr   Posterbegehung
14.00 - 18.00 Uhr   Lang-Workshops (LW: 3,5 h) parallel 

Lang-Workshops - 3,5 Stunden, inkl. 30 Min. Kafeepause

  • Prof. Liang Fanrong: Akupunktur bei Neurologischen Erkrankungen (Chin. m. Ü.)
  • Prof. Volker Scheid: Ganzheitlichkeit, Systeme und Tradition: oder, wie die Chinesische Medizin deutsch wurde 
  • Prof. Shen Pi’an: Behandlung des Lupus erythematodes (Chin. m. Ü.)
  • Dr. Han Chaling: Gesundheitsfördernes Tuina und Selbstmassage bei Erwachsenen und Kindern - Baojian Tuina (Chin. m. Ü.)
  • Li Hechun: Qigong in daoistischer Tradition (Chin. m. Ü.)
  • Dr. Mazin Al-Khafaji: Treatment of Ulcerative colitis (Engl. o. Ü.)
   
18.30 - 20.30 Uhr   Festliches Abendbuffet
    
ab 21.00 Uhr          Musik & Tanz (in den Salons)

 

07.00 - 07.45 Uhr   Qigong mit Li Hechun


07.45 - 08.45 Uhr   Frühstück
   
09.00 - 11.00 Uhr  Kurzworkshop Qigong: Dr. Claudia Wegener, Ursel Fischer: Qigong mit Kindern

Vorträge parallel in Panels (Änderungen vorbehalten)

Panel Wissenschaft - 4 Vorträge à 30 Min., Chair: Prof. Benno Brinkhaus 

  • Prof. Hugh MacPherson: Acupuncture for chronic pain: from trials and tribulations to definitive data (Engl. o. Ü.)
  • Prof. Florian Beißner: Vegetativ vermittelte Effekte der Akupunktur
  • MD Francesco Cardini: Researching in complementary and integrative medicine: an intriguing, curvy, neverending path (Engl. o. Ü.)
  • Prof. Benno Brinkhaus: Pulsatiles Schröpfen bei chronischen Schmerzen der Wirbelsäule und bei Gonarthrose – Ergebnisse von zwei randomisierten kontrollierten klinischen Studien

Panel Klinik II - 4 Vorträge à 30 Min., Chair: Dr. Rainer Nögel

  • Dr. Erika Wegscheider: Was tun bei altersbedingter Makuladegeneration (AMD)
  • Dr. Sven Schröder: Lokale Schmerzen distal behandeln - die acht Therapieoptionen
  • Dr. Alexander Simon: Leistungssportlerbetreuung aus Sicht der CM – Ein Erfahrungsbericht aus dem Klinikum für Sportmedizin Chengdu
  • Dr. Rainer Nögel: Klinische Bedeutungen der Prozessierung chinesischer Arzneimittel (Paozhi) – Stand des SMS-Paozhi-Projektes

Panel Gynäkologie - 4 Vorträge à 30 Min., Chair: Dr. Yumiko von Hasselbach

  • Dr. Axel Wiebrecht: Hormonartige Wirkung chinesischer Arzneimittel – wo sind sie willkommen, wo unerwünscht?
  • Prof. Karin Meißner: Behandlung von Endometriose mit Akupunktur und Psychtherapie: Eine randomisierte klinische Studie
  • Prof. Zhang Qi: Behandlung gynäkologischer Krankheiten mit TCM (Chin. m. Ü.)
  • Dr. Yumiko von Hasselbach: Erste Ergebnisse des TCM-Registers bei Infertilität

Panel Diätetik - 3 Vorträge à 40 Min., Chair: Dr. Ute Engelhardt

  • Prof. Francoise Sabban: Milk in China (Engl. o. Ü.)
  • Dr. Lars Staab: Chinesische Diätetik in der Stillzeit
  • Dr. Uwe Siedentopp: Integrative Ernährungstherapie bei gynäkologischen Erkrankungen (Dysmenorrhö, PMS, Klimakterium, Endometriose)

11.00 - 11.45 Uhr   Kaffeepause
11.45 - 12.45 Uhr   Podiumsdiskussion 12.45 - 13.00 Uhr   Schlusswort  
12.30 - 13.30 Uhr   Mittagessen    
14.30 - 18.00 Uhr   Post-Kongress-Workshops (Post-KW 3,5 h), Separate Buchung erforderlich!

Post-Kongress-Workshops - 3,5 Stunden, inkl. 30 Min. Kafeepause

  • Prof. Shen Pi’an: Rheumatoide Arthritis (Chin. m. Ü.)
  • PD Dr. Dominik Irnich: Einführung in die Trigger-Akupunktur
  • Li Hechun: Harmonie des Lebens - Daoistische Methoden der Selbstkultivierung: Taiji, Qigong, Musik und Tee (Chin. m. Ü.)
   
SMS – SOCIETAS MEDICINAE SINENSIS
Internationale Gesellschaft für
Chinesische Medizin e. V.

Franz-Joseph-Str. 38, 80801 München
Telefon 089 20 08 36 91, Fax 089 80 04 76 81
E-Mail: sms@tcm.edu
Besuchen Sie uns auf Facebook.
Dort erhalten Sie laufend News bezüglich
unserer Kurse und Angebote, zudem findet
immer ein anregender Austausch statt.
© 2017 SMS - Societas Medicinae Sinensis