Werden Sie zum Spezialisten für Chinesische Medizin ...

Ob Sie sich nur für Teilbereiche der Chinesischen Medizin, wie Akupunktur oder Arzneitherapie oder für die Vollausbildung zum CPC - Certified Physician of Chinese Medicine interessieren, die SMS bietet Ihnen die Top-Ausbildung für alle relevanten Bereiche.

 Nächster Ausbildungszyklus beginnt mit dem Block A am 14.4.2018 in München und mit dem Block B am 9.9.2017 in Hamburg

Ausbildungszyklus Arzneitherapie

Ein Großteil der Behandlungen in der Chinesischen Medizin basiert auf der Arzneimitteltherapie. Die Qualität der SMS-Ausbildung in der Arzneimitteltherapie ist im deutschen Sprachraum auf Grund ihres Umfangs, der Erfahrung der Dozenten, der Unterrichtsmaterialien sowie ihrer klinischen Relevanz unübertroffen.

Durch die Arzneimittel erweitert sich das Therapiespektrum erheblich. Auch schwierige Fälle können durch die sehr differenzierte Therapie erfolgreich behandelt werden.
Unsere sehr erfahrenen Dozenten vermitteln die Arzneimittel in ihrem gesamten Wirkprofil, so dass sie erfolgreich angewendet werden können. Im Weiteren wird ein fundiertes Wissen über die Kombination der Arzneimittel und damit deren Bedeutung in den Rezepturen vermittelt. Anhand von Falldarstellungen wird immer die klinische Anwendung direkt besprochen.
Anschauungsmaterial, Besuche im Botanischen Garten sowie die detaillierte Diskussion zu möglichen Nebenwirkungen und Interaktionen runden das Thema ab und geben Sicherheit in der eigenen Anwendung. Nach diesem Zyklus können klassische Rezepturen analysiert, selbständig Rezepturen erstellt und gezielt angewendet werden.

 

Die Ausbildungsdauer des Moduls beträgt 24 Monate, die Kurse sind Wochenendkurse mit je 20 Unterrichtseinheiten. Der Abschluss der Ausbildung Chinesische Arzneimitteltherapie ist Voraussetzung für den CPC. Zum Kursflyer.


Das Kursangebot

An diesen Seminaren können nur Medizinstudenten, Ärzte und Apotheker teilnehmen.

BLOCK A, Kurs 1-6

Arzneikurs 1 A


Einzelmittel & Rezepturen zur Stützung von Qi und Xue (Mm. supplentia qi et xue).

20 Unterrichtseinheiten

Diese Arzneimittel werden zur Nährung und Stärkung bei Defizienzen von Qi und Xue der verschiedenen Funktionskreise eingesetzt, z.B. bei Müdigkeit, Infektanfälligkeit, Diarrhoe, Schweißneigung, Anämie, Kreislaufschwäche etc.

Arzneikurs 2 A

 

Einzelmittel & Rezepturen zur Stützung des Yin und des Jing (Mm. supplentia yin, Mm. adstringentia).

20 Unterrichtseinheiten

Diese Arzneimittel werden zur Nährung und Stärkung von Yin und Jing bei Defizienzen der verschiedenen Funktionskreise und zum Festhalten dieser Energien eingesetzt, z.B. bei Menopausenbeschwerden, Diabetes, Insomnie, Hypertonie, Nachtschweiß, Tinnitus.

Arzneikurs 3 A

 

Einzelmittel und Rezepturen zur Stützung des Yang und Erwärmung der Intima (Mm. supplentia Yang,
Mm. tepefacientia intimae
).

20 Unterrichtseinheiten

Diese Arzneimittel werden zur Nährung und Stärkung von Yang und zur inneren Erwärmung bei Defizienzen der verschiedenen Funktionskreise eingesetzt, z.B. bei Infertilität, chronischer Lumbago, Inkontinenz, Entwicklungsstörungen, Demenz, chronischer Kälteempfindlichkeit.

Arzneikurs 4 A

 

Einzelmittel & Rezepturen zur Öffnung der Oberfläche, extima (Mm. liberantia).

20 Unterrichtseinheiten

Diese Arzneimittel werden zur Unterstützung der Ausleitung von oberflächlichen Heteropathien wie Wind (in Kombination mit Kälte oder Hitze) eingesetzt, z.B. Fieber, Rhinitis, Halsschmerzen, aber auch bei Allergien wie Heuschnupfen oder Konjunktivitis.

Arzneikurs 5 A

 

Einzelmittel & Rezepturen zur Kühlung und Ausleitung von Hitze (calor), Glut (ardor) und Toxinen (Mm. refrigeranta), Teil I.

20 Unterrichtseinheiten

Diese Arzneimittel werden zur Kühlung von Gewebe und Ausleitung von Hitze-Prozessen angewendet. Ihr Einsatzgebiet ist sehr breit und reicht von Infektionserkrankungen mit hohem Fieber und Organbefall, schweren Entzündungsreaktionen, diversen Hauterkrankungen bis zu onkologischen Erkrankungen.

Arzneikurs 6 A

 

Einzelmittel & Rezepturen zur Kühlung und Ausleitung von Hitze (calor), Glut (ardor) und Toxinen (Mm. refrigeranta), Teil II.

20 Unterrichtseinheiten

Diese Arzneimittel werden zur Kühlung von Gewebe und Ausleitung von Hitze-Prozessen angewendet. Ihr Einsatzgebiet ist sehr breit und reicht von Infektionserkrankungen mit hohem Fieber und Organbefall, schweren Entzündungsreaktionen, diversen Hauterkrankungen bis zu onkologischen Erkrankungen.

BLOCK B, Kurs 1-6

Arzneikurs 1 B

 

Einzelmittel & Rezepturen zur Umwandlung und Ausleitung von Feuchtigkeit (humor)
(Mm. diuretica, Mm. aromatica transformatoria humoris).

20 Unterrichtseinheiten

Diese Arzneimittel werden zur Umwandlung und Ausscheidung von Trübem und Feuchtigkeit aus dem Organismus angewendet, z.B. bei bei Magen-Darm-Infekten, Blähungen, Schwellungen und Ödemen, Harnwegsinfekten und Schwindel.

Arzneikurs 2 B

 

Einzelmittel & Rezepturen zur Ausleitung von Wind (ventus) und Feuchtigkeit (humor)
(Mm. expellentia venti et humoris).

20 Unterrichtseinheiten

Diese Arzneimittel werden hauptsächlich zur Ausleitung von pathologischen Prozessen aus dem Bewegungsapparat angewendet. Ihr Einsatzgebiet ist breit und reicht von chronischen Schmerzzuständen über rheumatischen Erkrankungen bis zur Arthritis und Gicht.

Arzneikurs 3 B

 

Einzelmittel & Rezepturen zur Sedierung (Mm. sedativa).

20 Unterrichtseinheiten

Diese Arzneimittel dienen zur Absenkung von gegenläufigen Energien und zur Beruhigung des Shen. Häufig verwendet werden sie z.B. bei Insomnie, Angst- und Panikstörungen, Hypertonie, Migräne und Tinnitus.

Arzneikurs 4 B

 

Einzelmittel & Rezepturen zur Regulierung des Qi (Mm. regulatoria qi) sowie Einzelmittel & Rezepturen zur Verdauungsförderung (Mm. digestiva, concoquentia).

20 Unterrichtseinheiten

Diese Arzneimittel sind sehr wichtige Hilfsarzneien in vielen unterschiedlichen therapeutischen Bereichen. Sie dienen der Regulation des Qi und in der Verdauungsregulation. Häufig verwendet werden sie z.B. bei Obstipation, Blähungen, Völlegefühl, Schmerzen und Stauungen aller Art und Depressionen.

Arzneikurs 5 B

 

Einzelmittel & Rezepturen zur Regulierung des Xue (Mm animantia xue).

20 Unterrichtseinheiten

Diese Arzneimittel sind sehr wichtige Hilfsarzneien in vielen unterschiedlichen therapeutischen Bereichen. Sie dienen der Regulation des Xue und werden häufig bei Zyklusstörungen, Endometriose, Myomen, bei Verletzungen und Schmerzen und Stauungen aller Art verwendet.

Arzneikurs 6 B

 

Einzelmittel & Rezepturen zur Umwandlung von Schleim-Prozessen (pituita)
(Mm. transformatoria pituitae).

20 Unterrichtseinheiten

Diese Arzneimittel dienen der Umwandlung und Ausleitung von pathologischem Schleim. Sie sind sehr wichtig in der Behandlung von chronischen Erkrankungen aller Art, insbesondere pulmonalen Prozessen, Stoffwechselstörungen, Schwellungen von Lymph- und Drüsengewebe, insbesondere bei Schilddrüsenerkrankungen.

SMS – SOCIETAS MEDICINAE SINENSIS
Internationale Gesellschaft für
Chinesische Medizin e. V.

Franz-Joseph-Str. 38, 80801 München
Telefon 089 20 08 36 91, Fax 089 80 04 76 81
E-Mail: sms@tcm.edu
Besuchen Sie uns auf Facebook.
Dort erhalten Sie laufend News bezüglich
unserer Kurse und Angebote, zudem findet
immer ein anregender Austausch statt.
© 2017 SMS - Societas Medicinae Sinensis